Familien-Duell 4.0 im Kallenhardter Dorfparkstadion

Von Thorsten Heinke

 

Kallenhardt - Eine Neuauflage, die mittlerweile vierte, erlebt das Fußball-Duell zwischen Familie Becker aus Belecke und der Torfabrik Meschede. Am Samstag, 10. August, kommt es im Kallenhardter Dorfparkstadion erneut zum sportlichen sowie verbalen Kräftemessen.

Geplant haben die Organisatoren mit sechs bis acht Mannschaften (gespielt wird in gemischten Teams). Um 13 Uhr treffen die Spielerinnen und Spieler am Kallenhardter Sportplatz ein, gegen 14 Uhr beginnt der sportliche Wettstreit. Im Anschluss an das Turnier, bei dem unter anderem auch die Handballer des VfS Warstein sowie die Alten Herren des TV Kallenhardt mitmischen, kommt es noch zum "großen" Finale zwischen Familie Becker - geht als Titelverteidiger ins Rennen - sowie der in der 2. Bundesliga kickenden Torfabrik aus Meschede. Dessen Trainer Sebastian Nöckel ist jetzt schon ganz heiß auf den Vergleich mit den Beckers: "Kleine Brötchen backen ist nicht mein Ding. Wir werden Familie Becker in diesem Jahr in Schach halten, nachdem wir beim letzten Mal unglücklich den Kürzeren gezogen haben. Jinny Becker hat angekündigt, nicht mehr aktiv ins Geschehen eingreifen zu wollen, sondern nur noch als Trainerin zu fungieren. Wir haben dennoch die richtigen Leute, um sie auch am Spielfeldrand in Manndeckung zu nehmen." Auch von den Beckers fliegen die (nicht ganz ernst gemeinten) Giftpfeile seit einigen Tagen über den Stimm-Stamm hinaus. Jinny Becker: "Natürlich werden wir auch diesmal keine Ruhe geben, bis wir den Pokal wieder in unseren Händen halten."
Vor vier Jahren war das Familien-Duell ins Leben gerufen worden, nachdem Torfabrik-Stürmer Dustin Becker die Sporttauglichkeit seiner Mutter infrage gestellt hatte. Im Affekt beschloss Jinny Becker daraufhin, gegen die Torfabrik anzutreten. Der TV Kallenhardt entpuppte sich schnell als Partner, der die Veranstaltung "gerne unterstützte und begleitete" - so auch diesmal wieder.
Mittlerweile zwei Teams hat die Torfabrik Meschede (existiert seit 21 Jahren) für den Ligabetrieb im Behindertensport-Verband Nordrhein-Westfalen gemeldet. Die erste Mannschaft ist aktuell Dritter der 2. Bundesliga, die Zweite - mit dem Belecker Dustin Becker in den Reihen - ebenfalls Dritter der 5. Liga. Trainer Sebastian Nöckel: "Die Saison ist sehr gut angelaufen für uns. Nun wollen wir durch einen Sieg über die Beckers noch weiter rauf auf den Fußball-Olymp."
Für das leibliche Wohl aller Besucher und Teilnehmer ist am 10. August wie immer gesorgt. Als Stadionsprecher fungiert erneut die Stimme des Warsteiner Herrenbergs, Andreas Wiemar. Nach dem Turnier soll es noch ein gemütliches Beisammensein geben. Der komplette Erlös der Veranstaltung kommt der Torfabrik zugute. Zuschauer sind herzlich willkommen.

 Copyright © 2015 all Rights reserved
TV 1897 Kallenhardt e.V.  | Schützenstraße 3 - 59602 Rüthen-Kallenhardt | Tel.: 02902 977788 | info[at]tv1897kallenhardt.de

 

 

 

 

Startseite  Kontakt  Facebook  Impressum  TVK RSS Feed  Login

Bilder

Kontakt

TV 1897 Kallenhardt e.V.
Schützenstraße 3

59602 Rüthen - Kallenhardt

Tel.: 02902 977788

info[at]tv1897kallenhardt.de

Anfahrt

TVK Anfahrt