++++ Faszienrollen für den TV Kallenhardt ++++

Faszienrollen für den TV Kallenhardt

 

Kallenhardt. Der TV Kallenhardt freut sich über die Sachspende von 20 neuen Faszienrollen. Die Trainingsgeräte kosten im Einzelhandel um die 25 Euro pro Stück. Die Firma WESTKALK hat die Rollen spontan finanziert, nachdem der TVK den Bedarf dargelegt hatte. Die neuen Trainingsgeräte stehen nun den unterschiedlichen Sportgruppen des TV Kallenhardt zur Verfügung. Stellvertretend für die gesamte Breitensportabteilung nutzte die TVK-Trainingsgruppe „Mix your body“ als erste die Faszienrollen. Die Damen, die von Marina Teutenberg betreut werden, treffen sich zum Training immer dienstags um 20 Uhr in der Kallenhardter Sporthalle.

Die Hartschaumrollen sind ein Selbstmassagegerät aus Polyethylenschaum oder Polyurethan, das in neurologischen, orthopädischen, sportmedizinischen und Fitness-Einrichtungen eingesetzt wird. Ziel ist es, die Struktur der Faszien von außen mittels „Ausrollen“ zu beeinflussen.

Faszien bilden die Schutzschicht für Muskeln und Organe; sie sind sehr strapazierfähig und müssen viel aushalten können. Die Elastizität und Flexibilität der Faszien lassen sich unter anderem mit Faszienrollen trainieren. Zur richtigen Anwendung der Faszienrolle erhielt die Gruppe mittlerweile eine Einführungsstunde unter der Leitung einer Physiotherapeutin und kann nun neben Steppern, Flexibars und Physiotubes auch diese neuen Trainingselemente einsetzen.

Die Anwendung der Hartschaumrolle im trainingstherapeutischen Rahmen hat die Verbesserung der Körperwahrnehmung, des Gleichgewichts, der Beweglichkeit und der Kraftfähigkeit zum Ziel. Hervorzuheben ist der Einsatz der Hartschaumrolle zum Zwecke der Selbstmassage. Dabei wird mit Hilfe des eigenen Körpergewichts und der Hartschaumrolle Druck auf Verhärtungen in der Skelettmuskulatur ausgeübt mit dem Ziel, Muskelverspannungen zu lösen und die Durchblutung zu steigern. In diesem Zusammenhang spricht man im Englischen auch von „Self Myofascial Release“ (SMR). Damit werden Techniken bezeichnet, mit denen die ursprüngliche Dehnfähigkeit des Bindegewebes (Faszie) gegenüber den Muskeln wiederhergestellt werden kann. Die Hartschaumrolle wird dabei häufig über die Muskeln gerollt. Der dadurch entstehende Druck wird für 30–60 Sekunden an der Stelle der Muskelverspannung beibehalten.

 

 Copyright © 2015 all Rights reserved
TV 1897 Kallenhardt e.V.  | Schützenstraße 3 - 59602 Rüthen-Kallenhardt | Tel.: 02902 977788 | info[at]tv1897kallenhardt.de

 

 

 

 

Startseite  Kontakt  Facebook  Impressum  TVK RSS Feed  Login

Bilder

Kontakt

TV 1897 Kallenhardt e.V.
Schützenstraße 3

59602 Rüthen - Kallenhardt

Tel.: 02902 977788

info[at]tv1897kallenhardt.de

Anfahrt

TVK Anfahrt