+++ Neue Wettkampf-Matten für TVK-Taekwondoka +++

Von Thorsten Heinke



Kallenhardt – Training wieder erlaubt, an nationale wie internationale Wettkämpfe ist in Zeiten der Pandemie aber nicht zu denken: Auch die Taekwondokas aus dem Warsteiner Stadtgebiet sowie aus Kallenhardt leiden noch immer an den Folgen des Coronavirus. Zumindest konnte mittlerweile wieder der Übungsbetrieb aufgenommen werden. Alles aber unter strengsten Hygienevorschriften. Unnötiger Körperkontakt sollte vermieden werden, wie es in einem Informationsschreiben heißt. Und so spielt TVK-Übungsleiter Walter Köpp-Farke in Corona-Zeiten mit dem Gedanken, ob es nicht vielleicht mögliche wäre, zumindest Sparringstage mit den umliegenden Vereinen durchzuführen. Köpp-Farke: "Ich werde da sicherlich mal das eine oder andere Gespräch suchen." Freuen dürfen sich die Taekwondo-Sportler aus Kallenhardt seit neuestem über neu angeschaffene Wettkampf-Matten, die aus dem LSB-Projekt "1000x1000" refinanziert werden und von der Abteilung sowie Dietmar Mies von der Ergotherapie-Praxis in Warstein angeschafft wurden. TVK-Vorsitzender Gregor Henke: "In Zeiten der Pandemie sind wir als Verein für jede Unterstützung dankbar." Gleichzeitig dankte Henke Übungsleiter Walter Köpp-Farke für sein ehrenamtliches Engagement der erst im letzten Jahr gegründeten Abteilung: "Walter hat den Taekwondo-Sport in Kallenhardt vorangebracht und fest etabliert."

 Copyright © 2015 all Rights reserved
TV 1897 Kallenhardt e.V.  | Schützenstraße 3 - 59602 Rüthen-Kallenhardt | Tel.: 02902 977788 | info[at]tv1897kallenhardt.de

 

 

 

 

Startseite  Kontakt  Facebook  Impressum  TVK RSS Feed  Login

Bilder

Kontakt

TV 1897 Kallenhardt e.V.
Schützenstraße 3

59602 Rüthen - Kallenhardt

Tel.: 02902 977788

info[at]tv1897kallenhardt.de

Anfahrt

TVK Anfahrt